triathlon-81884_1280

Letztes Update der Liste erfolgte am Mittwoch 12.03.2020 -16:30
->  Abgesagter Triathlon, Bike oder Laufevent melden 

Nachdem die Behörden in vielen Ländern in den letzten Wochen bereits einige Einschränkungen für Veranstaltungen erlassen hatte mussten einige Events bereits abgesagt werden.
Am 11. Mai 2020 um 17:30 hat die WHO den Coronavirus SARS-COV-2 / CVID-19 zudam als Pandemie erklärt, was wohl dazu führt, dass viele weitere Events abgesagt werden, auch wenn es genaugenommen nur die Bezeichnungsänderung von Epidemie nach Pandemie ist. Trotzdem mag die Massnahme der Einschränkungen von Veranstaltungen aber Sinnvoll sein um die Pandemie Ausbreitung zu verlangsamen. Verändern wird man die Ausbreitung kaum können.

Da es mich selbst, wie auch verschiedene Athleten, welche ich betreue, betrifft habe ich versucht mal eine Liste aller bekannten grösseren Triathlon, Bike und Laufevents, welche bereits definitiv abgesagt wurden zu erstellen.

Der WTS-Auftakt in Abu Dhabi musste ebenso abgesagt werden wie der geplante Auftakt der Super League in Saudi-Arabien. Alle weiteren findest Du Chronologisch in der Liste.

Sehr gerne dürft Ihr mir da weitere Events nennen um sie auf der Liste zu ergänzen.
Ein Formular für die Übermittlung abgesagter Events gibt es hier:

-->  Abgesagter Triathlon, Bike oder Laufevent melden <--

 
12.03.2020 - 06:00
-- ACHTUNG ---

ES besteht seit heute für ALLE AUS EURUOPA  derzeit EINREISEVERBOT IN DIE USA, somit darf man in den nächsten 30 Tagen auch an nicht abgesagten Events wie Ironmans die in Amerika sind als europäer NICHT  starten...

März:

April

Mai

 Juni

...

Juli

...

August

...

September

...

Oktober

...


09.03.2020 -  Das aktuelle Statement von der Ironman Gruppe  ist im übrigen:
Die IRONMAN-Gruppe ist sich der sich entwickelnden Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) bewusst, die dazu geführt hat, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen öffentlichen Gesundheitsnotstand von internationaler Bedeutung erklärt hat. Als Reaktion darauf und um eine weitere Verbreitung des Virus zu verhindern, ergreifen Regierungen in der ganzen Welt ein breites Spektrum von Maßnahmen, darunter Beschränkungen für Versammlungen, Veranstaltungen und Schulaktivitäten sowie Reise- und Einreisebeschränkungen. Wir beobachten die Situation zusammen mit Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens, um die von den Gesundheitsbehörden und Regierungen diktierten Maßnahmen zu befolgen und umzusetzen. Wir werden auch weiterhin die entsprechenden Maßnahmen auf der Grundlage der Entscheidungen der jeweiligen Behörden und Agenturen auf einer Ereignisbasis ergreifen.


10.03.2020 - E-mail Replay from Ironman Nice:
We appreciate you reaching out and sharing your concerns regarding the well-publicized global impact of the Coronavirus (COVID-19).
We are monitoring the situation very closely and are continuing to work with our local partners and authorities to follow the measures dictated by national and international health agencies and governments.
As of now the 2020 IRONMAN France Nice is proceeding as planned and scheduled.
We ask you to stay updated with respect to the impact of the outbreak in your location, follow governmental and agency recommendations to minimize risk, and follow any potential restrictions put in place. Anyone traveling for competition purposes should make themselves familiar with respective national and world health organization updates in those locations. As always, athletes should monitor their personal health appropriately and not race or travel to any event if they are unwell.
Further athlete communications regarding any changes to the event will be provided as additional relevant information and details emerge.
We also understand that some athletes may have prohibitions against travel to certain destinations due to restrictions put in place by government authorities. If you are impacted by such a restriction, please inform us and we will work with you.


12.03.2020 - Official Info from The IRONMAN 70.3 Greece team 
In alignment with the joint Ministerial Decree of the Hellenic Ministries of Health, Interiors, Citizen Protection, Culture and Sports, and with the health and safety of our community being an utmost priority, IRONMAN race officials in conjunction with local authorities have decided to postpone the 2020 IRONMAN® 70.3® Greece, Costa Navarino originally scheduled for 5 April to 25 October 2020.
In what has been a continually evolving and challenging time globally, we recognize that the postponement due to a force majeure condition may come as a disappointment. We are however pleased to confirm a new race date later in this year.
All registered athletes of the 2020 IRONMAN 70.3 Greece, Costa Navarino will have their race registration automatically moved to the new race date. If you are unable to attend the event on 25 October 2020, you may defer your entry to the 2021 IRONMAN 70.3 Greece event. The deferral form can be found here. Request for deferrals must be received no later than 26 March 2020 and will not be accepted after this date. Further information will be available on the event site.
We realise that this change may impact your travel arrangements, therefore registered athletes are advised to contact their travel providers immediately to inform them of your situation. EZGreece DMC, IRONMAN 70.3 Greece’s Travel Partner has also proceeded with transferring all agreed travel arrangements to the respective dates and under the same conditions.
If you have additional questions, please contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Thank you for your commitment and we look forward to providing you with an exceptional race experience in the future.