Seit fast einem Jahr sind nun Einschränkungen aufgrund von Covid-19 nötig. Teilweise gar mit Komplettschliessung. Aktuell und nun schon über mehrere Monate dürfen wir unsere Trainings nicht mehr vor Ort durchführen.

Dies verursacht eine Umsatzeinbusse - die Konsten bleiben aber mehrheitlich. Dennoch bekommen wir kaum bis keine Unterstützung vom Staat. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Massage/Therapie Spalte weiterhin offen bleiben darf.

Damit lassen sich aber kaum alle Kosten für den Trainingsraum und die Lizenzen die weiterhin bezahlt werden müssen decken. Aber wir bleiben drann und kämpfen. Vielleicht ist ja bald eine Lockerung möglich.

Unterstütze ActivePeople