fbpx

Massage und Therapie offen

studio-6658

Es kommen wieder Zeiten mit mehr Einschränkungen auf uns zu. Dennoch sollte man versuchen positiv zu denken und mit dem zu arbeiten was noch möglich ist.
Fitnesscenter und Wellnesseinrichtungen müssen in Bern ab heute für mehrere Wochen geschlossen werden. Dies betrifft aber nicht die Massage und Therapie. Ebenso ist weiterhin Coaching und Beratung erlaubt.

Termin buchen »

Unser Schutzkonzept, das regelmässige Desinfizierung aller Geräte und Oberflächen, inkl. Türgriffe beinhaltet, wurde vom Verband VDMS erstellt und überprüft. Auch stehen beim Eingang, im Massage- und Therapieraum, im Warteraum, in den Toiletten sowie an vielen weiteren Orten medizinische Händedesinfektionsspender bereit. Ebenso messen wir jedem Kunden mit einem Schnellmessgerät Fieber.

Ein Besuch in der medizinischen Massage oder Therapie kann daher ohne erhöhtes Risiko getätigt werden.  Motiviert und aufgestellt freue ich mich auf deinen Besuch.

Weiterlesen
  156 Hits
156 Hits

Weiterhin aktuell: Aktuelle Hygiene Vorschriften einhalten

hygiene

Hände Hygiene – bitte beachten

Alle Personen bei ActivePeople, ob Kunden oder Personal haben sich regelmässig die Hände zu reinigen.
Wir haben spezielle Medizinische Desinfektionsgels beim Eingang sowie in Garderobe, Toiletten, Warteraum als auch im Therapieraum aufgestellt. Diese haben einen Desinfektionsgel, welcher die Hände NICHT austrocknet und hypoalergen sowie antiseptisch ist. Wir bitten diesen regemässig zu verwenden.

  • Bitte beim Eintreten Hände desinfizieren.
  • Bitte nach dem Training Hände desinfizieren.
  • Bitte nach dem Toilettengang Hände waschen UND desinfizieren
  • Bitte vor und nach der Therapie Hände desinfizieren. 

Desinfektion der Geräte im Training
Für jede Person haben wir im Gruppentraining ein Desinfektionsspray sowie ein Putztuch. Bitte reinigt so eure Geräte nach dem Gebrauch bevor ihr sie zurück stellt. Die Putzlappen anschliessend bitte in den dafür vorgesehenen Reinigungskorb damit wir sie Waschen können.  KEIN MEHRMALIGES BENÜTZEN DER TÜCHER.

PS: Unser Personal reinigt den Raum sowie die Geräte ausserdem täglich mehrmals mit Flächendesinfektionsmittel.

Maske tragen, ausser auf der Trainingsfläche
Ab 12. Oktober in Bern, respektive schweizweit ab dem 19. Oktober 2020 gilt in den Eingangs- und Garderobenräume eine Maskentragpflicht. In den Trainingsräumen ist eine Pflicht zum Tragen einer Gesichtsmaske mit den dort ausgeübten Tätigkeiten nicht zu vereinbaren. Es gilt also keine Maskentragpflicht.
Das heisst jeder Kunde, ob in der Massage/Therapie oder im Gruppen- und Personaltraining muss in der Garderobe (ausser beim Duschen) sowie in den Warte und Eingangsräumlichkeiten eine Maske tragen. Zum Essen und Trinken darf sei abgezogen werden. Hier sollte aber mindestens 1.5m, zu anderen Personen eingehalten werden.

Dusche und Garderoba - Ja, aber...
In unserem Studio hat es eine Garderobe mit zwei Umkleidekabinen sowie drei Duschen, diese dürfen benützt werden. Auch wenn die Dusche und Garderobe benützt werden dürfen bitten wir euch nach Möglichkeit bereits umgezogen zu kommen und zuhause zu duschen. Selbstverständlich darf die Garderobe als auch die Dusche aber benützt werden. Wir bitte euch einfach die Maske auch in der Garderobe zu tragen und wo immer möglich den Abstand von mind. 1.5m beizubehalten.

Massage
Weil die soziale Distanz in der Therapie nicht eingehalten werden kann, bitten wir auch die Patienten beim Eintritt und Austritt aus dem Behandlungszimmer die Hände desinfizieren. Ebenso ist eine Maske zu tragen, sofern möglich. (Bei Atembeschwerden, z.B. auf der Liege mit dem Kopf nach unten, kann Sie nach Rücksprache mit dem Therapeuten unter Umständen abgenommen werden).
Massage Termin buchen »

Gruppenkurse (ohne Masken möglich)
Gemäss dem BAG muss während sportlichen Aktivitäten keine Maske getragen werden. Die Kurse dürfen also alle ohne Maske durchgeführt werden. Zudem halten wir dir Teilnehmerzahl so, dass normalerweise 1.5m Abstand zwischen den Kunden Problemlos eingehalten werden kann.
Kursanmeldung»

Personen aus Risikogruppen:
Kunden aus den Risikogruppen empfehlen wir vor dem Besuch und Buchen (zur eigenen Sicherheit) eine kurze Rücksprache mit dem Arzt. Diese Empfehlung gilt fürs Training als auch für die Massage & Therapie.
 

Weiterlesen
  98 Hits
98 Hits

Sicher in die Massage und Therapie

handherz

Durch die Einhaltung von Hygiene und Sicherheitsvorschriften nach dem aktuellen Schutzkonzept des VDMS kann garantiert werden, dass auch ein Besuch in der Massage oder Therapie das Risiko einer Corona Erkrankung nicht erhöht. Seit dem Auftreten des Covid-19 Virus konnte keine erhöhte Gefährdung durch den Besuch der Massage / Therapie festgestellt werden. Uns sind auch keine Fälle bekannt.
Weil die soziale Distanz in der Therapie nicht eingehalten werden kann, bitten wir auch die Patienten beim Eintritt und Austritt aus dem Behandlungszimmer die Hände desinfizieren. Ebenso ist eine Maske zu tragen, sofern möglich. (Bei Atembeschwerden, z.B. auf der Liege mit dem Kopf nach unten, kann Sie nach Rücksprache mit dem Therapeuten unter Umständen abgenommen werden).

Massage Termin buchen »

Weiterlesen
  133 Hits
133 Hits

Maskenpflicht Update: Sind Masken nun auch zwingen in der Therapie?

011053c42db621434eb55700e26a1b03c446550f41

Gemäss dem aktuellen Schutzkonzept und der Definition vom BAG muss die Behandlung muss so stattfinden, dass eine direkte Tröpfcheninfektion verhindert werden kann weshalb Gespräche auf ein Minimum zu beschränken sind. Zwar ist das Tragen der Maske für die Kunden in der Therapie und Massage aktuell nicht zwingend dennoch ist das Tagen einer Schutzmaske empfohlen. Bei Behandlungen in welchen welchen der Kunde den Therapeuten direkt anschaut (Rückenlage) und der Abstand von 1.5m nicht gewährleistet ist besteht auch für den Kunden/Patienten eine zwingende Maskenplicht.

Schaut der Kunde also auf der Liege nach unten, ist die Maske für den Kunden nicht zwingend. Es besteht aber dennoch eine Maskenempfehlung, denn in der Behandlung selbst kann die soziale Distanz wegen personenbezogenen Dienstleistungen mit Körperkontakt in der Regel nicht eingehalten werden.

Der Therapeut trägt zum Schutz beider immer einen Mundschutz im Behandlungszimmer.

Wir empfehlen aktuell auch beim Warten auf die Therapie eine Maske zu tragen. Sollten Fitnesskurse (abends ab 18:00) stattfinden ist das Tragen der Maske im Warteraum für alle Pflicht.

Termin für Massage und Therapie buchen»

Weiterlesen
  107 Hits
107 Hits

Schutzmaskenempfehlung für Massage und Therapie

schutzmaske empfohlen

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Momentan ist eine Maske in der Therapie / Massage für die Kunden gemäss aktuellem Schutzkonzept in Bern (noch) nicht Pflicht.
Aufgrund der steigenden Fallzahlen in Bern empfehlen wir unseren Kunden und Patienten in der Massage und Therapie trotzdem, zu Ihrem eigenen Schutz, eine Maske zu tragen. Als Therapeuten tragen wir selbstverständlich während der Behandlung des Kunden und Patienten immer eine Maske..

Wichtig ist jedoch auch für Kunden zu wissen, dass bei Massagen und Behandlungen bei welchen der Kunde den Therapeuten direkt anschaut (Rückenlage) und der Abstand von 1.5m nicht gewährleistet ist auch für den Kunden/Patienten eine zwingende Maskenpflicht besteht.*
Deshalb empfehlen wir Ihnen zumindest eine Schutzmaske in die Therapie / Massage mitzunehmen.

Zu Ihrem und unserem eigenen Schutz messen wir zudem mit einem kontaktlosen Schnellmessgerät bei Therapiebeginn die Temperatur.  

Weiterlesen
  182 Hits
182 Hits

Warum Sportmassagen leistungssteigernd sind

sportmassgae1

Bei vielen Sportlern stehen Massagen fix auf dem Trainingsplan. Diese können Erfolg bringen, im schlimmsten Fall aber Schaden anrichten, deshalb ist die Wahl eines guten Masseurs (am besten med. Masseur EFA) wichtig.

In zahlreichen Studien wurde die Wirksamkeit der Massage bereits belegt und schon alleine die Tatsache, dass wir eine schmerzende Stelle instinktiv anfassen, reiben und kneten zeigt, dass das Bedürfnis für eine Massage schon biologisch gegeben ist. Nicht nur die mechanische Wirkung, sonder auch die Ausschüttung vom Hormon Oxytocin ist dabei entscheidend. Durch die Berührung wird dieses beruhigene und angstlösende Hormon ausgeschüttet es reduziert die Belastung von Stresshormonen und starkt das Imunsystem wodurch sich die Blutwerte gar verbessern können.

Weiterlesen
  505 Hits
505 Hits

Die älteste Heilmethode im Gesundheitswesen, die Massage.

schultergrtel

Man sagt, dass eine Massage die Lebensgeister weckt und einem wieder ins Gleichgewicht bringt oder gar heilen kann.
Nach einer Massage fühlt man sich beweglicher und entspannter. Gerade auch bei Rücken, Schulter und Nackenschmerzen wird die Massage zur Entspannung und lösen der Schmerzen und Verspannungen gelobt. Nach der Massage fühlt man sich meist beweglicher und entspannter. Doch was ist wirklich dran?

Weiterlesen
  296 Hits
296 Hits

Dauer der Massage entscheidend über Erfolg - 60 Minuten optimal.

massageruecken

in Team von US-Medizinern um Karen Sherman von der University of Washington in Seattle ist der Frage nachgegangen, ob in vielen Studien schlicht zu kurz und zu selten massiert wurde und die Methode deshalb kaum Wirkung zeigte. Tatsächlich konnten die Forscher laut ihrem Bericht in den "Annals of Family Medicine" einen Dosiseffekt messen und es zeigte sich klar: Es kommt auf die Regelmässigkeit an und 60 Minuten Massage sind besser als 30 Minuten.

Weiterlesen
  326 Hits
326 Hits

Erhöhter Blutdruck wegen Nackenverpannungen

Nackenmassge hilft

Ein internationales Forscherteam hat vor kurzem entdeckt warum die Muskeln am Nacken bei Verspannungen den Blutdruck in die Höhe treiben können. Man fand heraus, dass die Nackenmuskeln direkt mit dem Gehirnareal verbunden sind, welches eine der zentralen Kontrollstellen für autonome Funktionen wie Blutdruck, Atmung und Herzschlag beeinflusst.

Weiterlesen
  298 Hits
298 Hits

Covid-19: Besonders gefährdete Personen gemäss Bundesverordnung (818.101.24)

So schützen wir uns

Ab dem  27. April dürfen wir die Therapie und Massage unter einem Schutzkonzept wieder aufmachen. Dabei gibt es im Konzept einen Posten besonders gefährdete Personen. Wer gehört jetzt aber genau dazu. Über 65 Jährige, aber wer sonst noch. Immer wieder werden wir gefragt wer zu diesen gefährdeten Personen dazugehört und oft ist die Liste die man findet nicht komplett, deshalb hier ein Auszug aus der offiziellen Definition der Gesundheitsgefärdeten Personen gemäss Bundesverordnung 818.101.24  - Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19)
(Verordnung 2) vom 13. März 2020 (Stand am 17. April 2020)

Weiterlesen
  652 Hits
652 Hits

Schutzkonzept med. Masseure EFA - wichtigste Punkte - COVID-19

covid19

Letztes Update der Info ist vom 8. Oktober 2020

Information zur aktuellen Situation und dem Schutzkonzept COVID-19 des Verbandes der Medizinischen Masseure Schweiz (VDMS)

 

Zum Buchungsformular

  • Die Vorschriften des BAG über die Hygiene und die soziale Distanz sind ausserhalb der eigentlichen Therapie jederzeit einzuhalten. Es sind Desinfektionsgels  in der Praxis vorhanden und eine Anleitung zur korrekten Händedesinfektion liegt auf.

  • Patienten werden bei Terminbuchungen oder Eintritt in die Praxisräumlichkeiten aufgefordert mit Fieber- und/oder Hust-Symptomen oder generell einen Verdacht auf Infektionskrankheit die Praxis nicht zu betreten und zu Hause zu bleiben respektive sich an einen Arzt zu wenden. - BITTE INFORMIERT UNS BEI SYMTOMEN RECHTZEITIG UND ANULLIERT DEN TERMIN  sonst wird der Termin verrechnet.

  • AB MONTAG 12. OKTOBER 2020 IST DAS TRAGEN DER MASKEN IM WARTE- UND AUFENTHALTSRAUM SOWIE DEN GARDEROBEN OBLIGATORISCH.
  • Kunden aus einer Risikogruppe empfehlen wir seit jeher das Tragen einer Schutzmaske, spätestens beim Eintritt in die Praxis.

Weiterlesen
  4716 Hits
4716 Hits

Ausnutzung der Lockdown Zeit - Weiterbildung.

weiterbildung

Aktuell und bis mindestens dem 27. April dürfen wir ja weder in der med. Massage und Therapie Praxis, noch im Trainingsstudio arbeiten. Das heisst aber nicht, dass wir die Zeit nicht nutzen. Im Gegenteil.

Weiterlesen
  730 Hits
730 Hits

Massage und Therapie ab 27. April wieder offen - Studio vermutlich weiterhin für Gruppenkurse geschlossen...

coronavirus-update

 

Good News zuerst. Der Peak der Corona Kriese scheint erreicht zu sein und der Bundesrat lockert die Bestimmungen auf 27. April. Im ersten Schritt dürfen gewisse Betriebe wieder öffnen. Die Med. Massage und Therapie gehört dazu.
Ansamlungen von mehr als 5 Personen sind jedoch weiterhin untersagt, somit muss das Studio wohl noch geschlossen bleiben.

Weiterlesen
  1044 Hits
1044 Hits

Corona Update - Praxis und Studio geschlossen, trotzdem keine Berechtigung auf Erwerbsersatzentschädigung

coronaupdate

Praxis und Studio geschlossen, trotzdem keine Berechtigung auf Erwerbsersatzentschädigung

Als Folge der Corona-Pandemie ist der Betrieb in den Praxen der medizinischen Masseure EFA in den Kantonen mit Berufsausübungsbewilligung auf ein Minimum reduziert und in Kantonen ohne Berufsausübungsbewilligung (Kantone Bern, Zürich, Neuenbrug, Waadt und Wallis) komplett untersagt. Dies betrifft angestellte ebenso wie selbstständig erwerbende Med. Masseure EFA.

Für uns sind die aktuellen Herausforderungen immens. Wir mussten die Praxis, wie auch das Trainingsstudioschliessen, sind aber (Stand heute) gemäss der aktuellen Verordnung des Bundesrates nach Ansicht verschiedener Ausgleichskassen dennoch nicht berechtigt, eine Erwerbsersatzentschädigung zu beantragen.

Weiterlesen
  879 Hits
879 Hits

Flossing in Therapie und Sport – Einfach ein neuer Trend oder was steckt dahinter?

flossband-1

Im Sport, als auch in der Therapie halten immer neue Methoden Einzug. Einer der momentan führenden Trends ist das Flossing. Deshalb möchte ich hier mal erklären was das ist, woher es kommt und wie es im Sport als auch in der Therapie eingesetzt werden kann…

Weiterlesen
  599 Hits
Markiert in:
599 Hits

Massage Pistolen wieder erhältlich - beschränkte Anzahl

ActivePeople-Massage-Gun

Gerade in dieser aktuellen Zeit wo Massagen, Sportmassagen und Therapie aufgrund des Corona-virus nicht erlaubt oder möglich sind kann eine Massage-Gun etwas aushelfen.

Die neuen Tiefengewebe Massage-Pisolen mit 30 einstellbaren Gängen und einer 2500mAh Litium Battery sind wieder in einer limitierten Anzahl bei uns auf Lager und sofort lieferbar. Diese professionelle Massage / Faszien Guns sendet Druckimpulse tief in das Muskelgewebe.

Weiterlesen
  873 Hits
873 Hits

Provisorische Terminbuchung wieder möglich

beimassage

 

Aufgrund der vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kann ich vorläufig bis zum 19. April 2020 keine medizinischen Massagen und andere Therapien anbieten. Die Praxis bleibt bis dahin leider geschlossen. Provisorische Terminvereinbarungen nach diesem Datum sind aber bereits jetzt möglich.

Weiterlesen
  719 Hits
719 Hits

Solidarität ist gefragt - Fachwissen den Spitälern zur Verfügung gestellt

carenow


Unsere Praxis ist zwar geschlossen, dennoch wird unser medizinisches Wissen gebraucht, denn Solidarität unter uns allen ist nun das Wichtigste. Deswegen haben wir uns bei carenow.ch registritert um als Fachperson in der Not helfen zu können.

Weiterlesen
  279 Hits
279 Hits

Vorübergehend geschlossen.

coronanews

Liebe Kundinen und Kunden, liebe Freunde und Partner

Der medizinische Masseur EFA wird von der GDK (Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren) in der Interkantonalen Vereinbarung über die Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen vom 18.02.1993 (welche mit allen Änderungen am 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist) als Gesundheitsfachperson anerkannt und die Inhaber des Titels werden auch im Register über Gesundheitsfachpersonen geführt und dürfen nach Verordnung 2 über die Massnahmen zur Bekämpfung des «CoranaVirus» arbeiten. Jedoch nur mit Tätigkeiten einer dringend angezeigten, medizinischen notwendigen Therapie.

Siehe hierfür auch:  https://www.activepeople.ch/blog/entry/auszug-aus-der-offiziellen-medienkommunikation-fuer-therapeutische-leistungen-vom-17-maerz-2020.html

 

Allerdings:

Weiterlesen
  8525 Hits
8525 Hits

BITTE HELFE ACTIVEPEOPLE DEN COVID-19 LOCKDOWN ZU ÜBERSTEHEN

trainingsraum

Der COVID-19 Coronavirus trifft alle hart. Damit wir nach dem Lockdown mit dem ActivePeople Training und Therapie auch weitermachen können sind wir auf deine Unterstützung angewiesen um einen drohenden Konkurs, insbesondere bei einem längeren Lockdown abwenden zu können.
Eine Unterstützung von deiner Seite während des Lockdown, egal wie klein auch der Betrag ist, hilft uns in dieser Zeit die Kosten für Miete, etc. zu stemmen.

Weiterlesen
  693 Hits
693 Hits
Unterstütze unser Studio in dieser schwierigen Zeit

Mit einer kleinen Spende über unsere Webseite kannst du uns helfen, die schwierige Zeit während und nach dem COVID-19 Lockdowns zu übersehen. Dank diesen Spenden können wir unsere Rechnungen des Studios weiterhin bezahlen, damit wir auch anschliessend an den Lockdown planmässig weitermachen können. Mit einer noch so kleinen Spende über unsere Webseite hilfst du uns, diese Zeit zu überstehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

X

Copyright protected

Copyright protected content, no right click!
Any copy form Contents or Pictures on this Website is frobidden.