Super Leistung von den Girls am Kerzerslauf

Super Leistung von den Girls am Kerzerslauf

Starke Leistung von den Girls des ActivePeople Endurance Team am Kerzerslauf 2018

  • Melanie Maurer wurde mit einer Zeit von 57.06,9 5th in ihrer AK (Overall 7th)
  • 
Sybille Castelberg wurde mit einer Zeit von 1:04.55,5 7th in ihrer AK,(Overall 47)
  • 
Stefanie Wiederkehr wurde mit einer Zeit von 1:09.43,0 47th in ihrer AK

Herzliche Gratulation zu den super Leistungen und den genialen Zeiten !!!

www.endurance-team.ch

www.activepeople.ch

Foto: schillerphoto.com

 

Share this article:

Weiterlesen
130 Hits
0 Kommentare

Wohoo - Melanie gewinnt den 10km Lauf in Basel!

Wohoo - Melanie gewinnt den 10km Lauf in Basel!

Herzliche Gratulation an Melanie Maurer vom ActivePeople Endurance Tram zum Overall Sieg über 10km in 36:33min. am Basel Marathon! 

www.endurance-team.ch

www.activepeople.ch

Share this article:

Weiterlesen
1115 Hits
0 Kommentare

Racebericht Elbaman oder Schwimmen mit Bike = Rennabbruch

Racebericht Elbaman oder Schwimmen mit Bike =  Rennabbruch

Gegen den Wettergott gekämpft und leider verloren. Ein riesen Dank trotzdem an die Tolle Organisation des Elbamans. Ihr habt das beste gemacht und die richtige Entscheidung getroffen... 

Obwohl heute Morgen früh um 05:00 das Wetter gar noch nicht so schlecht aussah waren die Vorzeichen für das Wetter am Elbaman nicht sehr schön. Dennoch machte ich mich für das Race bereit und freute mich darauf. Als es dann um 07:00 zum Startschuss kam sah es schon sehr bedrohlich aus. Die erste Schwimmrunde war sehr Wellig, fast wie auf einer Achterbahn. Auf drr zweiten Runde kam dann leider Regen auf, welcher schnell sehr stark wurde und als ich vom Wasser ausstieg in ein Gewitter inkl. Blitz und Donner ausartete.

Trotzdem ging es weiter in die bereits knöcheltief unter Wasser stehende Wechlelzone und aufs Rad...

Abenteuerlich war es schon auf dem Rad in einem immer höher werdenden braunen Fluss zu fahren, welcher diverse ‚Sharks’ wie Geröll, Steine und Kies versteckte.

Nach ca. 10km musste dann die Organisation das Rennen abbrechen, da es immer schlimmer wurde. Die einzige richtige Entscheidung im übrigen.

Unfreiwilliger DND wegen dem Wettergot... Naja, jetzt eben mal Elba und die Ferien geniessen.

Nächstes Triathlon Rennen dann in 2018 - und in Elba sind wir sicher auch nächstes Jahr wieder am Start... (von 12 Rennen hier war es erst das 2. mal ohne Sonnenschein)

 (Foto ist von Lauf/Radstrecke als das Wetter wieder besser wurde)

Share this article:

Weiterlesen
1147 Hits
0 Kommentare

Triathlon Saison Abschluss auf Elba

Triathlon Saison Abschluss auf Elba

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die Triathlon Saison in Elba mit einer Halb oder Langdistanz abschliessen.
So auch dieses Jahr. Mit der Startnummer 5 werde ich also morgen wieder eine Triathlon Langdistanz am Elbaman im ‚Triathlon Paradise‘ Elba bestreiten.
Rennbericht folgt dann zu gegebener Zeit  ;-)
Lg an alle aus Elba . Ralph & Sybille 

Share this article:

Weiterlesen
1065 Hits
0 Kommentare

Elbaman 70.3 – Saisonabschluss

Der Elbaman ruft…… Ab nach Elba auf die wunder schöne Insel, hiess es Ende September. Sehr schöner, aber doch harter Saisonabschluss.

 

Am Freitag sind wir auf der Insel eingetrudelt um am Sonntag am Elbaman zu starten. So hatten wir immerhin zwei Tage uns an die Wärme und an den Wind zu gewöhnen. Sonntagmorgen um 7:00 war der Start der Langdistanz. Ich hatte noch eine Stunde Zeit wach zu werden. Der Start für die Halbdistanz war um 8:00. Das Meer war nicht gerade ruhig. Durch den stetigen Wind gab es doch kleine Wellen. Destotrotz freute ich mich auf das Schwimmen. Das Schwimmen im Meer finde ich sehr schön, da das Wasser so klar und auch angenehm warm ist. Für einmal gab es beim Schwimmstart kein grosses Gedränge, schon nur weil am  Elbaman nicht so viele Frauen wie an einem Ironman starten. Die erste Hälfte war ganz angenehm ruhig zum Schwimmen und ich kam auch recht zügig vom Fleck. Nur auf der zweiten Hälfte in der Gegenrichtung war es dann ganz schön wellig. Immer wieder bekam ich einen Schluck schön gesalzenes Wasser ab und die Bojen kamen auch nie näher. Es fühlte sich an, als würde ich rückwärts schwimmen. Nach elend langer Zeit (fühlte sich zumindest so an :-) ) stieg ich als 8. Frau aus dem Wasser. Schon in der Wechselzone war mir bewusst, dass es so richtig Lustig auf dem Rad wird. Auf dem Rad begleiteten mich nämlich von Anfang an Rückenschmerzen und der Wind blies natürlich auch in die falsche Richtung. Zumindest wusste ich warum der Rücken schmerzte, deswegen konnte ich auch nicht viel dagegen tun. In ein paar Stunden sollten diese Schmerzen dann vorbei sein. Von dem her konnte ich auf dem Rad nicht den gewünschten Druck auf die Pedale bringen, weil der Rücken dies nicht toll fand. Die erste Runde überstand ich einigermassen, auf der zweiten Runde ging nicht mehr viel. Mich darüber zu nerven brachte gar nichts, deshalb genoss ich die schöne „Küstenausfahrt“ auf dem Rad. In der Wechselzone brauchte ich eine kurze Pause um mich zu sammeln. Die Frage war jetzt, macht der Rücken auf der Laufstrecke mit, wie fühlen sich die Beine an? Wie schon vermutet, brauchte es ein paar Stunden Zeit, bis die Rückenschmerzen weg waren. Zum Glück waren diese auf der Laufstrecke weg. Die paar Stunden waren ja auch vorbei! ;-) Ich versuchte ein regelmässiges Tempo anzuschlagen was mir auch sehr gut gelang. Es lief wie am Schnürchen. Das angeschlagene Tempo konnte ich von Anfang bis zum Schluss durchziehen. Auf der Laufstrecke konnte ich doch noch ein paar verlorene Plätze wettmachen, leider nicht alle. Und es war wieder einmal ein super Erlebnis. Schöner Saisonabschluss…. Elbaman, wir kommen wieder! :-) Overall wurde ich 10. und in der AK 2 (Gemäss live Rangverkündigung aber in der AK 1. Kapiere ich heute noch nicht! :-) )     

 

Share this article:

Weiterlesen
3464 Hits
0 Kommentare

           

  

 


Therapie und Massage:

Alle Massagen und Therapien sind bei einem ausgebildeten Med. Masseur mit eidg. FA
ZSR-NR. Ralph Castelberg:  E306160
GNL-NR. Ralph Castelberg.7601003642308

Kontakt:

ActivePeople Training & Therapie
Schwarztorstrasse 87
3007 Bern
Schweiz

Phone: +41 31 382 52 82
Mobile: +41 78 673 31 66

Öffnungszeiten:
Montag:    12:00 bis 21:30
Dienstag:  08:00 bis 21:30
Mi- Do:     07:00 bis 21:30
Freitag:     07:00 bis 19:30 
Sa & So nur Kurse

GLN: 7601003982541
HR.:  CH-036.4.066.267-9
UID.: CHE-369.618.855
MwSt. NR: CHE-369.618.855