Zürich Triathlon 18.07.2015 – Olympische Distanz

Zürich Triathlon 18.07.2015 – Olympische Distanz

Gefreut habe ich mich riesig auf den Triathlon. Nur vor dem Schwimmen hatte ich etwas Bammel. Letztes Jahr war es ganz übel. Das war ein riesen Gedränge und eine „Schlägerei“. Beim Schwimmstart stellte ich mich also ganz links ein. Meine Taktik war, dass ich das Gedränge umgehen kann. Also nahm ich die paar Meter mehr schwimmen sehr gerne in Kauf. Wir waren etwa 5 Frauen (von ca. 250), die dann das Floss links um schwammen. Alle anderen nahmen den direkteren Weg und schwammen rechts rum. Bei der ersten Boje trafen wir wieder auf die anderen. Bis dahin hat sich das Gedränge schon etwas verteilt. So konnte ich die 1.6km in meinem Rhythmus schwimmen. Mit der Zeit bin ich so halb zu frieden. Ohne Neo sind die Zeiten sicher langsamer, aber meine Armfrequenz lässt immer noch zu wünschen übrig. Die 40km lange Radstrecke war drei Mal die gleiche Runde, sprich drei Mal den Heartbreak Hill hoch. Die Beine fühlten sich wie Pudding an. Eigentlich sollten die doch Druck auf die Pedale bringen, aber sie verweigerten die Arbeit. Entweder lag es an dem heissen schwülen Wetter, oder die Magen-Darm Grippe vor zwei Wochen holte mich hier ein. Ich versuchte mein Bestes aus den Beinen zu holen. Die 10km Laufstrecke war dann voll meine Disziplin. Ich fand schnell mein Tempo und lief sehr regelmässig. Was ich beim Radfahren verloren habe, konnte ich beim Laufen wieder wettmachen. Wie viel Frauen ich überholt habe, weiss ich nicht. Aber es waren doch einige! :-) Am Schluss lief ich in meiner AK auf den 4. Rang von 64. War doch etwas überrascht über den Rang, weil ich mich vor allem auf dem Rad nicht so toll gefühlt und viel Zeit verloren habe.

 

Das Reisefieber hat uns wieder in Griff...
Schneller werden dank Indoorcycling
 

Kommentare

Already Registered? Login Here
Keine Kommentare vorhanden

           

  

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok