fbpx
Bern, 1.1.2012

Allgemeine Geschäftsbedingungen ActivePeople Training & Therapie GmbH für Training, Personaltraining, Kurse und Dienstleistungen


Der Kunde akzeptiert die Datenschutzbestimmungen (Privacy Policy) und hat das Impressum der Webseite zur Kenntnis genommen.


COVID-19 Scutzbestimmungen Zusatz, gültig ab 5. Mai 2020
Der Kunde bestätigt mit dem Akzeptieren der AGB, dass er das COVID-19 Schutzkonzept gelesen hat und dieses akzeptiert. Er erklärt sich damit einverstanden mitzuhelfen dieses bestmöglich einzuhalten und umzusetzen.

Alle Training und Coaching Dienstleistungen von ActivePeople Training & Therapie GmbH unterliegen voll umfänglich diesen Bedingungen, sofern sie nicht durch schriftliche Vereinbarung abgeändert oder ergänzt wurden.
ActivePeople Training & Therapie GmbH wird im Folgenden mit ActivePeople abgekürzt.

  1. Allgemeine Bestimmungen
    ActivePeople erbringt Dienstleistungen im Bereich Personal Training, Gruppenkurse, Medical Fitness, Medical Athletic Coaching und Sport Coaching sowie im allgemeinen Sport, Gesundheit, Therapie und Massage / Physiobereich.
    Die Leistungen von ActivePeople dienen der Gesundheitsförderung, Behandlung von Beschwerden und Krankheiten sowie der allgemeinen Leistungssteigerung. Grundsätzlich dauert eine Dienstleistung von ActivePeople zwischen 45 und 60 Minuten. Bei längerer Dauer wird prozentual auf 5 Min aufgerundet und verrechnet. Einzelstunden können jeweils nach dem Training an ein Abo angerechnet werden, rückwirkend werden keine Trainings angerechnet

  2. Fragebogen und gesundheitliche Voraussetzungen
    Der Gesundheitsfragebogen mit Kundenangaben zu aktuellem Gesundheitszustand und Zielsetzungen ist gleich zu Beginn vollständig auszufüllen und obligatorisch. Der Kunde/die Kundin ist verpflichtet die Fragen wahrheitsgetreu zu beantworten und ActivePeople zu informieren, falls sich im Verlauf etwas ändern sollte. Bei allfälligen gesundheitlichen Risiken kann vom Kunden/der Kundin eine ärztliche Untersuchung verlangt werden.

  3. Datenschutz
    Jegliche erhobenen persönlichen Daten unterliegen dem Kontaktformular und werden absolut vertraulich behandelt. Als Personal Trainer, Instruktor, Physio oder Med. Masseur unterstellen wir uns der Schweigepflicht.

  4. Preise und Zahlungsbedingungen
    Bei einem Abonnement ist der vollständige Betrag per Einzahlungsschein 10 Tage nach Antritt des ersten Trainings zu überweisen oder bar zu bezahlen. Das Abo ist persönlich, nicht übertragbar und ab Rechnungsdatum max. ein Jahr gültig. Es ist für alle einstündigen Trainings gültig. Kurz vor Ablauf des Abo schicken wir eine neue Rechnung für das nächste Abo zustellen. Diese kann aber vor dem Beginn des Abos jederzeit storniert werden. Hierfür genügt ein E-Mail, SMS oder eine schriftliche Information und wir Stornieren die Rechnung umgehend. Preisänderungen für Dienstleistungen und neue Abos jederzeit vorbehalten Alle weiteren Dienstleistungen werden am Tag des Bezugs bar, über Twint oder per Karte (ab 50.-CHF) bezahlt soweit nichts anderes vereinbart wird.

  5. Haftung und Versicherung
    Der Kunde/die Kundin ist sich bewusst, dass bei physischem Training immer ein gesundheitliches Restrisiko besteht. Der Abschluss einer entsprechenden Versicherung ist Sache des Kunden/der Kundin. Eine Haftung für Schäden jeglicher Art, die der Kunde/die Kundin im Rahmen der Inanspruchnahme der Dienstleistungen von ActivePeople erleidet, ist ausgeschlossen. Damit zusammenhängende Forderungen können bei ActivePeople nicht geltend gemacht werden. Schäden, welche der Kunde/die Kundin aufgrund unsachgemässer Handhabung oder vorsätzlich am Material von ActivePeople verübt sind vom Kunden selber zu bezahlen, sofern dessen Haftpflicht diese Kosten nicht übernimmt
  6. Anmeldung und Vertrag
    Die Anmeldung zum Personal Training oder anderer Dienstleistungen erfolgt in der Regel online über unsere Webseite.
    Personaltraining und andere Dienstleistungen: www.activepeople.ch/termine-buchen.html
    Gruppenkurse: www.activepeople.ch/kursanmeldung.html
    Mündliche Anmeldung oder Anmeldung per SMS / E-Mail sind in Ausnahmefällen ebenfalls möglich, müssen aber von einer Person aus dem ActivePeople Team bestätigt werden. Der jeweilige Abonnementsvertrag ist nach gegenseitigem Unterzeichnen, respektive nach dem unterzeichnen des Gesundheitsfragebogens und mit Beginn des Personal Trainings, des Gruppenkurses oder der jeweiligen Dienstleistung rechtskräftig.
    Der Kunde/die Kundin erklärt damit die Anerkennung der vorliegenden AGB.

  7. Abmeldungen von Terminen
    Der Kunde/die Kundin hat das Recht bis 24 Stunden vor Beginn einer Gebuchten Dienstleistung wie Personaltraining oder einer anderen Dienstleistung von dieser kostenfrei zurückzutreten. Bei einem Gruppenkurs ist eine Abmeldung online oder per E-Mail / SMS bis 5 Stunden vor dem Kurs möglich. Danach ist ein kostenfreier Rücktritt nicht mehr möglich und unabhängig von der Inanspruchnahme der Dienstleistung ist der volle Betrag an ActivePeople zu entrichten. Die Dienstleistung kann allerdings nach Absprache insgesamt an eine andere Person abgetreten werden. Bei Verspätung des Kunden/der Kundin besteht kein Anrecht auf Kompensation der Dienstleistung. ActivePeople behält sich vor, Termine in dringenden Fällen kurzfristig abzusagen oder zu verschieben.

  8. Ausfall bei Krankheit, Unfall
    Kann ein Abonnement infolge Krankheit oder Unfall länger (3 Wochen oder mehr) nicht in Anspruch genommen werden, so besteht nach vorweisen eines Arztzeugnisses die Möglichkeit, das Abo für die entsprechende Laufzeit zu verlängern entsprechende Ausfallzeit Es werden keine Einzeldienstleistungen oder Abonnemente rückerstattet.

  9. Schwangerschaft.
    kann ein Abonnement infolge einer Schwangerschaft nicht benutzt werden kann ein Abo stopp veranlasst werden, welcher so lange andauert bis die Kundin wieder ins Training kommen kann.

  10. Eingeschränkte Nutzungsmöglichkeit
    Bei vorübergehenden Einschränkungen der Leistungen oder Kürzungen in der Angebotspalette oder bei Anpassungen oder Kürzungen und Änderungen am Kursangebot besteht von Seiten des Kunden/der Kundin kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder Rückvergütung.

  11. Nichtinanspruchnahme der Dienstleistung durch den Kunden/die Kundin
    Werden die Dienstleistungen von ActivePeople nicht beansprucht, besteht von Seiten des Kunden/der Kundin kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder Rückvergütung.

  12. Foto,Video und Filmaufnahmen
    Der Kunde/die Kundin gibt ActivePeople ausdrücklich die Erlaubnis, dass während den Trainings Fotos und Filmaufnahmen gemacht werden dürfen, welche für Werbezwecke und anderen Gebrauch im Interesse und alleinigen Ermessen von ActivePeople verwendet werden dürfen.

  13. Anti Doping Policity
    Wir sind strikte gegen Doping jeglicher Art. Aus diesem Grunde sehen wir uns verpflichtet jeglichen Dopingverdacht anonym an WAD und AntiDoping Schweiz zu melden. Sollten wir im verdacht sein, dass ein Athlet Dopt oder jemand im seinem Umfeld, ob Arzt, Betreuer oder Kollege mit Doping zu tun haben werden wir dies ebenfalls anonym melden.
    Sollte sich ein Verdacht verhärten behalten wir uns vor jeglichen Kontakt mit dem Kunden / Athleten abzubrechen und behalten uns das Recht auf Hausverbot sowie eventueller Entschädigung wegen vorsätzlicher Rufs Gefährdung vor.

  14. Gerichtsstand und anwendbares Recht
    Bern ist ausschliesslicher Gerichtsstand. Der Vertrag untersteht dem Schweizerischen Recht.


    1. Kontakt-Adresse

      ActivePeople Training & Therapie GmbH
      Schwarztorstrasse 87
      3007 Bern
      Schweiz

      Kontaktformular

       

      Gezeichnet 23.3.2011
      Ralph Castelberg, ActivePeople Training & Therapie GmbH

       

X

Copyright protected

Copyright protected content, no right click!
Any copy form Contents or Pictures on this Website is frobidden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.